J.E. Reinecker AG

1000 Mark

Art.Nr.5470

Chemnitz 29.Juni 1920

EUR 28,00

Wurde im Jahre 1859 von Julius Eduard Reinecker im bescheidensten Umfang gegründet. Herstellung von Werkzeugmaschinen, Schleifmaschinen, Drehbänken usw. Die Firma J.E. Reinecker, seit 01.07.1911 AG, entwickelte sich, wenn auch anfangs sehr langsam, so doch stetig und bildete 1943 eine der größten, zweckmäßigst angelegten und bestausgestatteten Werkstätten der Welt für die Anfertigung von Werkzeugen und besseren Werkzeugmaschinen. Nach der Enteignung 1949 Neubeginn der J.E. Reinecker Maschinenbau GmbH in Ulm-Einsingen. 1999 in die EMAG Gruppe, München integriert. 2000 Übernahme von Kopp mit gemeinsamem Firmensitz in Neu-Ulm, im Frühjahr 2001 fusionierte Reinecker Kopp mit dem Schleifspezialisten Karstens zur Reinecker Karstens Kopp GmbH.
Branche: Industrie & Werkzeugbau
Art.Nr.5470 bestellen