Münchener Rückversicherungs Gesellschaft

200 RM

Art.Nr.6002

München Feb. 1929

EUR 68,00

Gegründet am 3.4.1880. Gewährung von Rückversicherungen auf die von Gesellschaften, Vereinen, Anstalten oder einzelnen Personen des In- und Auslandes übernommenen Versicherungen. Die Rückversicherungen, welche die Gesellschaft übernahm, konnten sich beziehen auf Feuerversicherung, Lebensversicherung, Transportversicherung, Hagelversicherung und andere Versicherungen. Gründer waren das Bankhaus Merck, Finck & Co. in München, die Bank für Handel und Industrie in Berlin, Dr. Theodor Freiherr von Cramer-Klett, Dr. von Pemsel und andere. Die Gründung geht zurück auf die Initiative ihres ersten Leiters, des am 10.10.1924 im Alter von 80 Jahren verstorbenen Generaldirektors Dr. C. von Thieme. Mit der Ausdehnung des direkten Versicherungsgeschäftes in Deutschland hatte die Entwicklung der Rückversicherung nicht Schritt gehalten, bedeutende Beträge gingen ins Ausland, besonders nach England und Frankreich; mit der zunehmenden Industrialisierung Deutschlands und seiner Verflechtung in die Weltwirtschaft war die Bedeutung des direkten Versicherungsgeschäftes ständig im Wachsen und dementsprechend stieg das Rückversicherungsbedürfnis. Die Gesellschaft nahm einen raschen Aufschwung und war schon ab Beginn sehr auf das internationale Geschäft ausgerichtet. Die Einwirkung des Ersten Weltkrieges auf das Auslandsgeschäft und Auslandsvermögen und die Verluste infolge der Inflation waren schwerste Schicksalsschläge für die Gesellschaft, aber durch alle wirtschaftlichen und politischen Krisen hindurch hat sich die Gesellschaft behaupten können. Bei der breiten Basis des Geschäftes und dem Vorhandensein großer Reserven konnte die Gesellschaft schwere Schäden, die einem Rückversicherungsunternehmen nicht erspart bleiben, wie die Katastrophe von San Francisco im Jahre 1906, die für eigene Rechnung der Gesellschaft M. 11.000.000.- erforderte, oder der Brand von Bergen im Jahre 1916 mit M. 3.500.000.- ohne Erschütterungen überwinden. Beteiligungen von 1943: 1. Europäische Güter- und Reisegepäck-Versicherungs AG, Berlin. 2. Hermes Kreditversicherungs-AG, Berlin. Heute ist die Münchener-Rück-Gruppe eine der weltweit größten Rückversicherungsgesellschaften und nach der Allianz die zweitgrößte Erstversicherungsgruppe in Deutschland mit der Tochtergesellschaft ERGO Versicherungsgruppe AG, Düsseldorf (mit Victoria, DKV, Hamburg-Mannheimer, Europäische Reiseversicherungs-AG, D.A.S.).
Branche: Finanzen & Versicherungen
Art.Nr.6002 bestellen