Mansfeld AG für Bergbau und Hüttenbetrieb, TSV

500 RM

Art.Nr. 7230

Eisleben Apr. 1937

EUR 10,00

Gegründet 1851. Hervorgegangen aus der Mansfeldschen Kupferschiefer bauenden Gewerkschaft. Herstellung von Metallhalbfabrikaten aus Kupfer, Messing, Tombak, Oroton, Bronze, Neusilber, Kupfernickel, Mansfeld-Silbernickel usw. Tochtergesellschaften und Beteiligungen (1943): 1. Mansfeldscher Kupferschieferbergbau AG, Eisleben. 2. Braunkohlenwerke Salzdetfurth AG, Berlin. 3. Montangesellschaft mbH in Berlin-Charlottenburg. 4. Prinz Carlshütte Eisengießerei und Maschinenbau AG, Rothenburg (Saale). 5. Kurhessischer Kupferschieferbergbau GmbH, Eisleben u.v.a. Großaktionär (1943): Salzdetfurth AG, Berlin (mit ca. 98%). Teilgesellschaft 1948 verlagert nach Hannover, Sitz der Verwaltung in Bad Salzdetfurth. Ab 1967 GmbH. Stammbetrieb Eisleben: Enteignet und als VEB "Mansfeld" weiterbetrieben.
Branche: Metall & Bergbau & Minen
Art.Nr.7230 bestellen