Hamburger Hochbahn AG

1000 Mark

Art.Nr. 7524

Hamburg 9.Okt. 1911

EUR 25,00

Aktie über 1000 Mark vom 9. Oktober 1911, umgestellt auf RM 500.-. Übergröße: 265 x 370 mm. Gegründet am 27.05.1911 mit Wirkung ab 09.10.1911. Gründer waren Siemens & Halske, AEG und Emil Rathenau, sowie ein bedeutender Mitinitiator war der große Albert Ballin. Gründeraktie. Betrieb der Hoch- und Untergrundbahn in Hamburg, bestehend aus einer Ringlinie mit Abzweigungen nach Eimsbüttel, Ohlsdorf, Rothenburgsort und Jungfernstieg, Hochbahnlänge 33,496 km und ca. 235 km Straßenbahn; Straßenbahn- und Busbetrieb sowie Personenschifffahrt. Großaktionär war damals 1943 die Hansestadt Hamburg (sämtliche B- und C-Stammaktien und die B-Vorzugsaktie). Die Gesellschaft betreibt nach wie vor das mittlerweile gut 100 km lange Hamburger Hochbahnnetz. Großformatiger Dekorativer G & D-Druck, mit Abb. geflügeltes Rad.
Branche: Eisenbahn & Schifffahrt
Art.Nr.7524 bestellen