Rauchwaaren Zurichterei & Färberei AG, vorm. Louis Walter's Nachfolger

25 RM

Art.Nr. 7630

Markranstädt b. Leipzig 9.Sept. 1922

EUR 18,00

Pelzverarbeitung. Gegründet am 06.11.1889 unter Übernahme der seit 1860 bestehenden und seit 1872 von Hermann Steinbeck betriebenen Firma Louis Walter's Nachfl. Firma bis 16.04.1923: Rauchwaren-Zurichterei und Färberei Actien-Gesellschaft vorm. Louis Walter's Nachfolger, und bis 05.04.1926: Rauchwaren Walter & Arnhold AG. August 1932 gerichtliches Vergleichsverfahren eröffnet (Quote 30%), nachdem die Gesellschaft die Zahlungen eingestellt hatte. Geschäftsfortführung durch Gründung der Rauchwaren Walter GmbH. Nach 1935 Stilllegung der Werksanlagen. Liquidation bis 1943 nicht beendet. 1990 Wiederinkraftsetzung der RM-Aktien. 1992 Forstetzung der Gesellschaft als Rauchwaren Walter AG von 1899, Markränstädt. Feststellung der DM-Eröffnungsbilanz und Neufestsetzung des Grundkapitals von RM in DM. 1998: Rauchwaren-Walter AG i.L., Köln.
Branche: Textil
Art.Nr.7630 bestellen