Sachtleben AG für Bergbau & Chem. Industrie

100 RM

Art.Nr. 8100

Köln 10.April 1942

EUR 25,00

Sachtleben AG für Bergbau & Chem. Industrie, 500 RM, Köln, 10.Nov. 1926, Art.Nr.8100a, Preis 28,00 EUR
Betrieb von Bergwerken, chemischen Fabriken und Metall- und Eisenhütten. Die "Sachtleben" AG Bergbau und chemische Industrie wurde nach dem in den Gewerkenversammlungen der Gewerkschaften Sachtleben und Sicilia vom 15.06.1926 beschlossenen Zusammenschluß beider Gewerkschaften in eine neu zu gründende AG am 21.10.1926 (am 12.11.1926 eingetragen) mit der Maßgabe gegründet, daß die Betriebe der Gewerkschaften Sachtleben und Sicilia und der Schwarzwälder Barytwerke Schulte & Co., Kommanditgesellschaft, Wolfach, bereits vom 01.01.1926 ab als für Rechnung der AG geführt anzusehen waren. Beteiligungen: 1. AG für chemische Industrie, Gelsenkirchen-Schalke. 2. Vereinigte Deutsche Metallwerke AG, Frankfurt (Main) u.v.a. Großaktionäre: 1. Metallgesellschaft A.-G., Frankfurt (Main) und angeschlossene Gesellschaften, zusammen Majorität; 2. Schles. Bergwerks- und Hütten-A.-G., Beuthen (14 1/2%). Heute als Sachtleben Chemie GmbH, Duisburg ein Unternehmen der Dynamit Nobel Gruppe und somit dem Verbund der mg technologies ag angeschlossen.
Branche: Bergbau & Minen
Art.Nr.8100 bestellen
Art.Nr.8100a bestellen