Nordsee Deutsche Hochseefischerei AG, VZ

1000 RM

Art.Nr. 8208

Wesermünde-G. Juni 1940

EUR 48,00

Fischfang, Fischhandel sowie der Betrieb der Fischindustrie. Gegründet am 23.4.1896 unter der Firma Deutsche Dampffischereigesellschaft Nordsee Bremen. Änderung der Firma laut Hauptversammlungsbeschluß vom 7.11.1928 nach Fusion mit der Cuxhavener Hochseefischerei AG, Hamburg, in Nordsee Deutsche Hochseefischerei Bremen-Cuxhaven AG. Am 7.12.1938 wurde die Firma in Nordsee Deutsche Hochseefischerei AG geändert. 1959 wird die NORDSEE in eine GmbH umgewandelt. Hauptgesellschafter: Deutsche Unilever und Dresdner Bank. 1972 werden Seeadler Cuxhaven, Deutsche See Bremerhaven, Cuxhavener Hochseefischerei und weitere Töchter auf NORDSEE Deutsche Hochseefischerei GmbH, Bremerhaven umgewandelt. 1982 zu 99 % im Besitz von Unilever. 1995 wird die NORDSEE Deutsche Hochseefischerei GmbH in NORDSEE GmbH umbenannt. 1997 sorgten die Apax Fonds für den Leveraged Buy-out der Firma Nordsee von Unilever.
Branche: Nahrungsmittel & Schifffahrt
Art.Nr.8208 bestellen