Bayerische Wasserkraftwerke AG, 4% TSV

5000 RM

Art.Nr.9771

München Nov. 1943

EUR 48,00

Gegründet am 26.1.1940. Bau und Betrieb von Wasserkraftanlagen, insbesondere am Lech, an der Unteren Isar und der Oberen Donau sowie die Verwertung der gewonnenen elektrischen Arbeit. Die Gründer, die alle Aktien übernahmen, waren: 1. das Land Bayern, 2. die Vereinigte Industrie-Unternehmungen AG in Berlin, 3. die Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk AG in Essen, 4. die Innwerk AG in München, 5. Franz Langlotz, Landesbaurat in München. Großaktionäre bis 1945: Land Bayern (33 1/3 %), Ver. Industrie- Unternehmungen AG, Berlin (33 1/3 %), Rhein-Westfäl. Elektrizitätswerk AG, Essen (33 1/3 %). Dividenden: Bis 1943 keine (Baujahre). Die E.on Wasserkraft GmbH führt seit 1997 den Betrieb der BAWAG-Kraftwerke.
Branche: Energie
Art.Nr.9771 bestellen